Düsseldorf extra-muros: Führungen durch die Stadtteile

Kaiserswerth - Düsseldorfs charmante zweite Altstadt

Die Klostergründung von St. Suitbert machte den Ort bekannt, mit der Kaiserpfalz Barbarossa brach seine Blütezeit an. Wir zeigen Ihnen den idyllischen Stiftsplatz, das romanische Haus und die „Wiege der Diakonie“.

 

Möglich auch als Spezialtour zu Kaiserswerther Frauen (Tönnesmann, Kahnt)

oder zur Kriminalgeschichte (Kahnt)


Carlstadt und Zitadelle

Spaziergang durch die südliche Altstadt:

Im 16. Jahrhundert wurde der Stadt eine Zitadelle vorgelagert, die jedoch schnell zum neuen, noblen Wohnviertel avancierte. Ende des 18. Jahrhunderts kam noch die am Reißbrett geplante Carlstadt dazu. Wir flanieren durch das Viertel der Galerien und Kulturinstitute durch romantische Straßen mit Kopfsteinpflaster, Gaslaternen und grünen Hinterhöfen.


Handel und Wandel auf der Kö

Die Königsallee ist der Laufsteg für Flaneure. Wir erzählen die Entwicklung vom Stadtwall zur Banken- und Einkaufsmeile und lassen Sie hinter die Glitzerfassaden schauen.

 

Stadtführer: Tönnesmann, Pannes, Kahnt, Salem


Der Rhein und seine Ufer(-Promenade)

Die Führung macht die Zähmung der Natur und die Einflüsse des Stroms auf das Leben der Menschen seit Stadtgründung bis heute deutlich.

 

Stadtführer: Tönnesmann, Spelberg


Links & recht der Düssel

Mit ihren zwei Armen schlängelt sich die Mauerreste und Grüngürtel entlang des Düssellaufs - den alten Stadtbefestigungen mit ihren Toren und Gräben auf der Spur.

 

Stadtführer: Tönnesmann, Kahnt


Schloss Benrath und seine Umgebung

Individueller Rundgang durch die Schlossanlagen, die nie den Auftraggeber Carl Theodor, wohl aber andere illustre Persönlichkeiten beherbergten. Auf Wunsch stellen wir Ihnen ebenfalls den Ortskern vor.

 

Stadtführer: Tönnesmann, Pannes, Kahnt

 

Auch als Spezialtour zur Frauengeschichte (Kahnt)


Roman(t)isches Gerresheim

Im über 1000-jährigen Gerresheim zeugt noch heute die spätromanische Basilika St. Margaretha vom Leben der adeligen Stiftsdamen. Der Spaziergang durch den romantischen Ortskern erzählt die alte(n) und neue(n) Geschichte(n).

 

Stadtführer: Pannes

 


Vom Ehrenhof nach Golzheim

Der Park des denkmalgeschützten Golzheimer Friedhofs dient als Bindeglied zwischen dem Ehrenhofkomplex mit seinen Museen, dem Rheinpark und der Robert-Schumann-Hochschule – ein Miteinander von Kultur und Natur

 

Stadtführer: Tönnesmann, Kahnt

 


Kultur in Pempelfort: Zwischen Malkasten und Rochuskirche

Lustwandeln im Malkastenpark am Düsselufer, Tête-à-tête mit Goethe und Besichtigung der Mataré-Kunst in der modernen Rochuskirche

 

Stadtführer: Tönnesmann, Kahnt

 


Oberkassel – Halbinsel der Seligen

Ein Spaziergang durch das linksrheinische Düsseldorf, der von einer alten Festung, von Industriellen und Künstlern sowie von phantastischen Jugendstilbauten erzählt

 

Stadtführer: Sprenger, Pannes


Kiezbummel durch Unterbilk und die Friedrichstadt

Zwischen der Alt St. Martin und dem preußischen Ständehaus gibt es überraschend grüne Ecken, eine „versteckte Kirche“, ein Stückchen Düssel-Idyll und eine alte Dorfstraße zu entdecken

 

Stadtführer: Tönnesmann, Kahnt